Demenzbetreuung
Alzheimer.jpg

Einzelbetreuung
... bei Demenz oder eingeschränkter Alltagskompetenz.

Unter einer Demenz versteht man sich allmählich einstellende Beeinträchtigungen von Gehirn-Funktionen vorwiegend bei älteren Menschen.

Vor allem die Gedächtnisleistung und das Denkvermögen nehmen ab. Es wird für die Betroffenen zunehmend schwieriger, aufmerksam zu sein, sich zu erinnern, zu lernen und zu planen. Es bestehen Schwierigkeiten sich zu orientieren. Neue gedankliche Inhalte können nicht mehr aufgenommen und wiedergegeben werden.

Nach einiger Zeit haben die Beeinträchtigungen ein Ausmaß erreicht, welches eine selbstständige Lebensführung nicht mehr zulässt.

Wir bieten den Kranken und ihren Angehörigen eine qualitätsgesicherte Betreuung und Hilfe zur Bewältigung der besonderen Probleme in der vertrauten häuslichen Umgebung an.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.