Neuer Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson startet im Herbst 2022


Kindertagespflegepersonen bekommen einen immer höheren gesellschaftlichen Stellenwert.
Sie werden dringend gebraucht zur zuverlässigen und kompetenten Betreuung von Kleinkindern, wie auch von älteren Kindern ergänzend zu Kindergarten und Schule bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Dieses Qualifizierungsangebot richtet sich an Personen, die gerne Kinder betreuen und in ihrer individuellen Entwicklung begleiten, fördern und unterstützen möchten.
Kindertagespflegepersonen sind damit Teil eines wichtigen Lebensabschnitts dieser Kinder und deren Familien.
Interessierte Personen sollten mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen, die deutsche Sprache gut beherrschen und am besten bereits Erfahrungen in der Betreuung von (Klein-)Kindern besitzen.
Dieser berufsbegleitende Kurs vermittelt fundierte Kenntnisse über die Entwicklung, Erziehung und Bildung von Kindern.

Hauptthemen sind:
    * Profil und Aufgaben von Kindertagespflegepersonen
    * Entwicklungspsychologie im Kindesalter
    * Kinder in besonderen Lebenssituationen
    * Kreative Gestaltung des pädagogischen Alltags
    * Spiel- und Freizeitpädagogik
    * Wertschätzende Zusammenarbeit mit den Eltern
    * Konfliktbewältigung
    * Gesundheit und Ernährung
    * Aktuelle rechtliche und finanzielle Fragen

Die erfolgreiche Kursteilnahme und ein Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs am Kind sind die Voraussetzung für die Erlangung der Lizenz "Qualifizierte Kindertagespflegeperson" des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V.  Kindertagespflegepersonen, die nach dem erfolgreichen Besuch des Qualifizierungskurses Kindertagespflege im Landkreis Northeim anbieten und ein vom Landkreis Northeim gefördertes Betreuungsverhältnis übernehmen, erhalten das Kursentgelt in Höhe von 230,- Euro erstattet.
Der Kurs dauert ca. 7 bis 8 Monate und findet berufsbegleitend an 2 Abenden in der Woche und gelegentlich am Samstag statt.  
Wer sich über den nächsten Qualifizierungslehrgang informieren möchte, kann am Freitag, den 07.10.2022, um 17:00 Uhr zur KVHS, An der Schule 2 in Einbeck OT Drüber an der Informationsveranstaltung teilnehmen. Die zukünftige Kursleiterin, die Kreisvolkshochschule und die Fachberatung Kindertagespflege werden für Fragen zur Verfügung stehen.   
Allgemeine Fragen zur Kindertagespflege und zu dem Verfahren der Erlaubniserteilung gemäß § 43 SGB VIII können direkt an die Fachberatung des Landkreises Fr. Katowiec gestellt werden: 05551/708-702.